Löschzug Langenheide

Dirk RieckeGroßbildansicht

Löschzugführer

Dirk Riecke

Telefon: 05203 - 5718
Mobil: 0171 - 3627036
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik 


Die drei kleinen Gemeinden, Theenhausen, Rotenhagen und Rotingdorf hatten sich aufgrund ihrer Größe und der damit verbundenen schwachen Finanzkraft bereits vor dem Gründungsjahr der Freiwilligen Feuerwehr ( 1883 ), zu einer Schulgemeinschaft zusammen geschlossen. Standort der Schule war die "lange Heide". So ergab sich der Name "Langenheide".

Alle gemeinschaftlichen Einrichtungen/Vereine, die sich personell aus den drei Gemeinden rekrutierten, so auch die Freiwillige Feuerwehr, erhielten den Namen "Langenheide".

Der Löschzug Langenheide zählt heute 23 aktive Kameraden und 13 Ehrenkameraden.

Im Feuerwehrgerätehaus an der Langenheider Str. 32 stehen 3 Einsatzfahrzeuge:

  • 1 Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 (2.400 l Wassertank)
  • 1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS und 
  • 1 Mannschaftstransportfahrzeug (2 Spezialsitze mit integrierten Atemschutzgeräten)

Die feuerwehrtechnische Beladung umfaßt auch eine Rettungsschere und Spreitzer.

Die durchschnittliche Einsatzzahl liegt bei ca. 32 Einsätzen pro Jahr 2010 bis 2012).

Kameradschaftlich unterhält der Löschzug Langenheide seit 1989 eine Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr aus Werther/Thüringen.


MannschaftGroßbildansicht

 

Mitglieder des Löschzuges Langenheide


Foto1Großbildansicht

 

Fuhrpark des Löschzuges Langenheide


Foto2Großbildansicht

 

Gerätehaus
des Löschzuges Langenheide
Langenheider Str. 32
33824 Werther


Notice: Undefined index: cookiesakzeptiert in /srv/www/kreisfeuerwehr-gt.de/050/sr_seiten/artikel/112150100000004577.php on line 623
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos