Kreis Gütersloh: Lehrgang "Umgang mit der Kettensäge"

An der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh werden regelmäßig Lehrgänge für Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren im Kreis Gütersloh zum Thema  "Umgang mit einer Kettensäge" angeboten.

Neben theoretischem Wissen rund um die persönliche Schutzausrüstung sowie Funktion, Wartung und Pflege einer Motorkettensäge, beinhalten die im Frühjahr angebotenen Lehrgänge insbesondere auch den praktischen Umgang mit einer Motorkettensäge. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird durch praktische Anwendung gezeigt, wie Sägen sicher anzuwenden sind und welche Gefahren dabei bestehen. 

Insbesondere die aktuelle Wetterlage zeigt, wie oft doch eine bei der Feuerwehr zum Einsatz kommt.
Die Ausbilder der Lehrgänge setzen einen besonderen Fokus auf die Sicherheit der Einsatzkräfte, denn oftmals ist es sehr gefährlich Bäume nach einem Sturmschaden zu beseitigen.

Intensiviert wird die Ausbildung durch entsprechende Aufbaulehrgänge, die jeweils im Herbst an der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh angeboten werden.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs und die Verantwortlichen des Kreisfeuerwehrbandes Gütersloh erhoffen einen stets unfallfreien Einsatz einer Motorkettensäge im Einsatz.


Bild 1Großbildansicht

Bild 2Großbildansicht

Notice: Undefined index: cookiesakzeptiert in /srv/www/kreisfeuerwehr-gt.de/010/sr_seiten/artikel/112150100000011784.php on line 487
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos